Historie von Ross-Tech VCDS®

Die erste Version der Diagnosesoftware, damals noch mit dem Namen VAG-COM wurde von Uwe Ross im Mai 2000 erstellt. Uwe Ross ist der Gründer von Ross-Tech, LLC (gegründet 1999).
Seitdem wurde die Software kontinuierlich weiterentwickelt und KWP1281 bzw. KWP2000 implementiert. Im Jahr 2004 folgte der K-Line Unterstützung CAN-Bus.
Im Mai 2008 wurde VAG-COM aus markenrechtlichen Gründen in VCDS (Vag-Com Diagnostic System) umbenannt. Gleichzeitig wurde Unterstützung für UDS/ODX/ASAM Protokolle hinzugefügt.

Seit Ende 2016 ist die WIFI-Version der Diagnosehardware für VCDS verfügbar, das HEX-NET® Interface. Die neueste Diagnosehardware ist das HEX-V2, welches seit Anfang 2017 verfügbar ist. Softwarereleases für VCDS erscheinen in regelmässigen Abständen (mehrere Sprachen verfügbar), zusätzlich gibt es englischsprache Zwischenreleases (Beta-Versionen).

Versionshistorie von VCDS (Ross-Tech, englisch)